Anglerherz
 
  Home
  Planung 2018
  NORWEGEN
  DÄNEMARK + FÄRÖER
  => 2011 Hvide Sande - MS Fio
  => 2012 Thyborøn - MS Bodil
  => 2013 Mariagerfjord im April
  => 2014 Färöer
  => 2015 Thyborøn - MS Nemo
  => 2016 Färöer
  DEUTSCHLAND
  SPANIEN
  Treffen und Feiern ohne Angeln
  Rezepte Fischverwertung
  Gästebuch
  Links
  Counter
2015 Thyborøn - MS Nemo

Angelsafari Ende Juli 2015 mit der MS Nemo

Einige kennen sicherlich die MS Nemo noch unter anderem Namen.
Kurzentschlossen hatten Hartmut und ich uns entschieden an einer sogenannten Angelsafari teilzunehmen.

Also per Mail bei Ivan angemeldet und die Hälfte der Kosten überwiesen.
Nachdem wir auf der Autobahn mit reichlich Staus zu kämpfen hatten, kamen wir dennoch nach sehr langer Fahrt pünktlich im Hafen von Thyborøn an.
Die anderen Mitfahrer waren alle schon da und hatten die Kajüten schon geentert.
Nachdem alle Klamotten verstaut waren, kam der weißhaarige Lockenkopf Ivan und begrüßte jeden Mitfahrer per Handschlag.........
Sehr nette Geeste sagten wir uns .... hat noch niemals ein Kapitän gemacht ......
Das war aber auch alles, was wir von Ivan gesehen haben. Die ganzen Tage war er nicht zu sehen .... auch nicht auf der Brücke......
Das Schiff hatte nämlich eine andere Person gefahren ..... mit unheimlich großer Klappe ..... hat fast jeden angemacht und sogar einige mit Idioten betittelt.
Ich gehe mal davon aus, daß die besagte Person unter reichlich Alkohol gestanden hatte.
So kann man sich natürlich keine Kundschaft erhalten .......
Klar, er hat sich reichlich bemüht, uns zum Fisch zu bringen .... und das ist ihm auch gelungen.
Fische haben alle reichlich gefangen ...... hauptsächlich Dorsche, und vor allem, alle wurmfrei.




Was auf jeden Fall zu bemängeln ist,..... wenn er abgehupt hat, ist er auch nach etwa 30 Sekunden gleich losgefahren, ohne darauf zu achten,
ob jemand einen Fisch an der Leine hat oder nicht.
Viele haben dadurch nicht nur ihre Beute verloren, sondern auch die komplette Montage.
Es gibt an Deck keine Möglichkeit sich zu setzen. Wenn man da nicht seine Angelkiste mitbringt und diese als Sitzgelegenheit nutzt,
muß man den ganzen Tag stehen ..... klar, man kann in den Salon gehen .....
muß sich aber vorher andere Klamotten anziehen, da es verboten ist, diesen mit Angelklamotten zu betreten.
Die Angelplätze sind sehr eingeengt. Wenn dort 2 Personen aneinander vorbei wollen,
mußte man schon gewaltig den Bauch einziehen ....

Aufgrund des starken Windes hatten wir mächtig Drift.


So mußte dann auch ständig der Kutter umgesetzt werden.
Mal war man auf der Luv- und dann mal wieder auf der Leeseite......
Mit leichtem Zeugs war man hier aufgeschmissen und erreichte damit sehr schlecht die nötige Wassertiefe.

Die Kojen war hervorragend und bequem !
Ebenso das Frühstück am Morgen.


Das warme Essen dagegen misserabel und ist auf keinen Fall die 50,-€ wert.......

Daß sich Ivan die ganze Zeit nicht mal hat blicken lassen, ist allen ein Rätsel...... warum hat er sich in seiner Kabine verkrochen ......
sollte da vielleicht der Alkohol schuld dran sein......

Ach und noch etwas. Man wird angehalten keine Lebensmittel und Getränke mit an Bord zu nehmen ..... man will ja auch etwas verkaufen.......
hätten wir nichts mit an Bord geschmuggelt, wären wir verdurstet.
Sämtliche Getränke waren schon am ersten Tag alle verzehrt....

Hilfe durch die Besatzung beim Gaffen .... Fehlanzeige.
Der Nachbar soll gaffen ..... aber meißt hatte der Nachbar dann auch einen Fisch gehakt und benötigte ebenfalls Hilfe.



Alle Kollegen, die mit an Bord waren, werden meine Zeilen bestätigen.

Derzeitig kann ich die MS Nemo
für Mehrtagestouren leider nicht empfehlen.



Unsere ständigen Begleiter während der gesamten Tour.......


 

 
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
Mondkalender 2017, 2018 und 2019  
  Mondkalender 2017 Mondphasen Mondkalender 2018 Mondphasen Mondkalender 2019 Mondphasen  
Wind und Wetter  
   
Datum Uhrzeit  
   
Heute waren schon 53793 Besucher (111433 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=