Anglerherz
 
  Home
  Planung 2018 - 2019
  NORWEGEN
  DÄNEMARK + FÄRÖER
  DEUTSCHLAND
  SPANIEN
  Treffen und Feiern ohne Angeln
  Rezepte Fischverwertung
  => Matjeshering
  => Seelachsschnitzel
  => Barsch frittiert
  => Kabeljau (Dorsch) mediterran
  => Forellen in pikantem Weinsud
  Gästebuch
  Links
  Counter
Forellen in pikantem Weinsud
Forellen in pikantem Weinsud

Fische reinigen und mit Küchenpapier abtupfen.
Mit Pfeffer und Salz würzen, etwas Mehl überstreuen.
Die gewürzten Forellen in einen Bratschlauch (Bratfolie) geben.



Nachdem eine Seite des Bratschlauches gut verschlossen wurde.....

1 oder 2 Zwiebeln in Ringe schneiden und ein wenig andünsten.



1 Apfel schälen und in schmale Spalten schneiden.



beides nun über den Forellen im Bratschlauch verteilen.



Ein paar Würfelchen Butter oder Kräuterbutter dazutun.
Ein Zweig Rosmarin.
1 Tasse (oder auch mehr) Weißwein (lieblich) (Rotwein tuts auch)
und einen kräftigen Schuß (oder mehrere) Rum oder Weinbrand vorsichtig über die Fische gießen.
Mehrere kräftige Spritzer Zitronensaft dazugeben.



Bei 180 °C ca. 20 bis 30 Minuten im vorgeheiztem Backofen garen.
Die Fische sind gar, wenn die Augen weiß werden.




Und nun wünsche ich einen Guten Appetit !




Ach ja, ehe ich das vergesse.

Nachdem der Bratschlauch an beiden Enden verschlossen wurde, unbedingt mit einem Messer oben ein Loch einstechen. Sonst läuft man Gefahr, daß der Beutel platzt.






 
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
Mondkalender 2017, 2018 und 2019  
  Mondkalender 2017 Mondphasen Mondkalender 2018 Mondphasen Mondkalender 2019 Mondphasen  
Wind und Wetter  
   
Datum Uhrzeit  
   
Heute waren schon 54314 Besucher (112468 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=