Anglerherz
 
  Home
  Planung 2018
  NORWEGEN
  DÄNEMARK + FÄRÖER
  DEUTSCHLAND
  => Edersee Mai 2011
  => Edersee August 2011
  => Edersee Mai 2012
  => Weserangeln Aug. 2011
  => Weißfischsaison 2012 eröffnet
  => Bootstour Fehmarn 2013
  SPANIEN
  Treffen und Feiern ohne Angeln
  Rezepte Fischverwertung
  Gästebuch
  Links
  Counter
Weserangeln Aug. 2011

Ein Bekannter sprach mich vor ein paar Wochen bei uns hier in der Kneipe an, daß wieder einmal ein Weserangeln in Kürze auf dem Plan stand.

Ich natürlich gleich spitze Ohren bekommen und nachgefragt,
ob ich denn nicht mitfahren könne…….

Aber erst sollte ich den Vorsitzenden des Vereines fragen ….

Gesagt, getan und Zusage erhalten…
(bis etwa vor 10 Jahren war ich selbst Mitglied dieses Vereins).

So trafen wir uns denn auch am späten Nachmittag des 19. August im Kronenhof in Oedelsheim an der Oberweser.

Nach ausgiebigem Abendessen im Biergarten,

(es gab Spießbraten soviel man Essen konnte),
setzten wir uns noch auf ein Bierchen (oder waren es auch mehrere)
gemütlich zu einem Skatspiel im Lokal, zusammen.


Es war denn dann doch schon 2 Uhr, als wir endlich zu Bett gingen.

Am nächsten Morgen 07.30 Uhr reichlich Früstücksbuffet ……
tat glaube ich allen sehr gut.

Am Wasser angekommen, mußten wir uns erst durch Brennesselfelder und meterhohes Springkraut einen Weg zur Buhne freischlagen.

Völlig durchnäßt, atemlos und schweißgebadet, standen wir nun endlich jeder an seinem Buhnenkopf

Jetzt wieder zurück ans Auto und die Angelklamotten geholt …..

Irgendwann war es dann auch geschafft. Jetzt noch schnell das Futter Anfeuchten …. und alles Aufbauen.
So, endlich fertig. Und wir konnten nun beginnen.
Allerdings war das Wasser der Weser sehr klar und niedrig.

Morgens noch Nebel bei angenehm kühler Luft.........
jetzt aber knallte die Sonne vom Himmel.

Ein wenig Futter eingebracht, Durchtrieb und rummms,
der erste Fisch hing am Haken …..
ein prächtiger Döbel.

Das fängt ja gut an dachte ich noch so.

Doch weit gefehlt.

In den 3 Stunden bissen bei mir in ungleichmäßigen Abständen leider nur 7 Fische.

Gesamtgewicht 3000 Gramm. Davon 1 Döbel mit genau 1500 Gramm.

Ein prächtiger Kerl. (ich meine den Fisch .....!)



Bei den anderen Kollegen lief es nicht so gut und ich durfte sie auf die Plätze verweisen.

In der Mittagspause wurde ein schönes kühles Blondes getrunken und reichlich gegrillt.

Jeder hatte sich schließlich was deftiges mitgebracht.

Nach der Pause folgte der 2. Durchgang.

Er verlief ähnlich wie der 1, nur die Sonne brannte noch etwas mehr.

Mit 6 Fischen bei 1500 Gramm belegte ich wiederum den 1. Platz.

Schlecht war eigentlich nur, daß ich bei diesem Treffen außer Konkurrenz mitgemacht hatte, da ich ja seit Jahren kein Mitglied mehr bin und nur als Gast mitangelte.

Abends wieder kräftig gegessen und getrunken und gegen 23.00 Uhr völlig ausgelaugt zu Bett gegangen.


Beim Frühstück am Sonntagmorgen erfuhr ich, daß einige Kollegen unserer Runde noch auf der Kirmes im Ort gewesen waren ….. man hat es Ihnen allerdings auch ein wenig angesehen……

(komisch, immer wenn das Weserangeln stattfindet, ist in Oedelsheim Kirmes. So ein Zufall !)

Nach dem Frühstück wieder ans Wasser. Diesmal an eine andere Strecke.
Wieder Brennesseln und Springkraut ……..
Buhnenkopf erreicht, aufgebaut, Wassertiefe ausgelotet, huch...!
etwa 3 m Wassertiefe.

 

Sehr ungewöhnlich, da bei den andern beiden Durchgängen die Wassertiefe nur etwa 70 cm war.
Gerade angefangen zu Angeln, fing es auch schon an zu regnen und es hörte nicht auf.

Dazu kam jetzt auch noch ein Gewitter und wir legten unsere Ruten beiseite und hofften, daß wir bald weiterangeln konnten.

Nach etwa 20 Min. war der Spuck vorbei. Aber es hat weiter geregnet.

Endlich Biss .. ein Ukelei ……

Und dabei blieb es dann auch …..

Der Regen wurde immer stärker, daß ich den Entschluß fasste, das Angeln für heute abzubrechen. Einige Kollegen machten es mir nach und packten ebenfalls ein.

Nur zwei Kollegen ließen sich vom schlechten Wetter nicht aufhalten ……

Leider weiß ich nicht, was sie so alles gefangen hatten ….

Aber ist ja auch egal, jedenfalls war es wieder einmal ein schönes Wochenende mit netten Kollegen ( man kennt sich ja).

Ich danke allen Mitanglern, die dabei waren, für ihr kollegiales Verhalten.

Ganz besonderen Dank an Hartmut für die gelungene Organisation.



Ich hoffe, vielleicht bald mal wieder dabei sein zu können.

ENDE


 
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
Mondkalender 2017, 2018 und 2019  
  Mondkalender 2017 Mondphasen Mondkalender 2018 Mondphasen Mondkalender 2019 Mondphasen  
Wind und Wetter  
   
Datum Uhrzeit  
   
Heute waren schon 53793 Besucher (111425 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=