Anglerherz
 
  Home
  Planung 2018
  NORWEGEN
  DÄNEMARK + FÄRÖER
  DEUTSCHLAND
  SPANIEN
  Treffen und Feiern ohne Angeln
  Rezepte Fischverwertung
  => Matjeshering
  => Seelachsschnitzel
  => Barsch frittiert
  => Kabeljau (Dorsch) mediterran
  Gästebuch
  Links
  Counter
Kabeljau (Dorsch) mediterran
Kabeljau (Dorsch) mediterran





Zutaten für etwa 4 Personen

2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
200 ml passierte Tomaten
500 g geschälte Tomaten (Dose)
200 bis 600 g Filets vom Kabeljau (Dorsch)
ca. 20 Oliven (grün oder/und schwarz)
2 EL Petersilie (gehackt)
grobes Meersalz
Pfeffer
Saft von 1 Zitrone
Basilikumblätter
1 Zitrone geviertelt oder in Scheiben
Weißwein

Zubereitung:

Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Auflaufform mit Olivenöl bestreichen.
Den Knoblauch fein zerhacken. Die passierten Tomaten, ebenso die geschälten,
gewürfelten Tomaten in die Form einfüllen und verteilen.
Nun die Filets auf die Tomaten setzen.
Oliven, Kapern, Knoblauch und Petersilie darüberstreuen.
Alles mit Weißwein übergießen und mit Meersalz und Pfeffer würzen.

Die Auflaufform mit Alufolie bedecken und in den vorgeheizten Backofen geben.
Nach etwa 8 Minuten die Filets vorsichtig wenden.
Diesmal ohne Abdeckung für weitere 8 Minuten ins Rohr.

Dazu habe ich Reis serviert.
Mit den Basilikumblättern und Zitronenscheibe garnieren.




Natürlich kann man für dieses Gericht auch jedes andere Filet, wie z.B. Seelachs (Köhler),
Schellfisch, Leng usw. verwenden.
Je nachdem, was man gerade zur Verfügung hat.

Durch die leichte Säure der Zitronen und des Weines war es für mich ein köstliches
und zugleich erfrischendes Essen.




Die appetitlich Gelbfärbung beim Reis entsteht,
wenn man dem Kochwasser ein wenig Curcuma beifügt.




 
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
Mondkalender 2017, 2018 und 2019  
  Mondkalender 2017 Mondphasen Mondkalender 2018 Mondphasen Mondkalender 2019 Mondphasen  
Wind und Wetter  
   
Datum Uhrzeit  
   
Heute waren schon 53793 Besucher (111432 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=